Deluxe Blog

Inhaltsverzeichnis

Geliehener Luxus Ferrari, Porsche und co

Du kannst dir keinen Supersportler oder keine XXL Limousine leisten willst aber unbedingt einmal damit fahren? Ich habe hier einen kleinen Bericht über einen 2 Tage geliehenen Supersportler von Porsche geschrieben. Luxusautos zu mieten ist ein wahres Vergnügen.

Kein Zweifel, ein Ferrari ist purer Luxus und Deluxe erster Klasse, doch dieser Luxus ist seit einigen Jahren erschwinglich geworden. Nein, der Kauf eines neuen Ferraris oder Porsches ist immernoch relativ “teuer”, jedoch bieten verschiedene Autovermietungen seit einiger Zeit Luxusmodelle zur Miete an.

Nach kurzer Suche auf Google bin ich fündig geworden

Rentinorio.de – Bei der man unteranderem Hummer , Jaguar, Maserati , Maybach , Porsche, Ferrari usw. zur miete bekommt
eliterent.com – Gleiche Auswahl wie oben nur etwas unübersichtlichere Homepage
erento.com – Bei denen es wohl die größte Ferrariauswahl gibt. Hier ist die Navigation direkt nach Städten sorten, was ich persönlich sehr nett finde.
Die Preise der Luxus Autos sind jeweils pro Tag angegeben und variieren von 199€ für einen Ferrari bis hin zu 1200€ für einen Ferrari oder 4000€ für einen Maybach und “Preisen auf Anfrage” für Formel Autos, die nur Auf rennstrecken gefahren werden können.

Mein persönliches Fazit, nachdem ich 2 Tage mit einem Porsche 997 GT3 für 749,00€ pro Tag verbringen durfte war eindeutig. Wer schnelle Autos mag und sich keins auf dauer zulegen möchte für den sind diese Dienste super!! Allerdings muss man fairer weiße auch dazu sagen, dass man mit so einem Leihwagen etwas schneller als erlaubt unterwegs sein dürfte 😉 und dabei doch der ein oder andere Strafzettel mehr nach Hause kommt.

Die Vielfalt der Luxusautos zur Auswahl

Die Auswahl an Luxusautos, die zur Miete angeboten werden, ist beeindruckend. Von Ferraris über Porsches bis hin zu Maybachs und Formelautos gibt es für jeden Auto-Enthusiasten eine breite Palette zur Auswahl. Je nach Budget und persönlichen Vorlieben kann man sich für einen Tag oder mehr in das Fahrzeug seiner Träume setzen und den Nervenkitzel des Luxusautofahrens erleben.

Die Verantwortung des Fahrers

Es ist wichtig zu betonen, dass das Fahren eines geliehenen Luxusautos eine große Verantwortung mit sich bringt. Wie bereits erwähnt, kann es leicht dazu führen, dass man schneller fährt als erlaubt und möglicherweise Strafzettel riskiert. Es ist unerlässlich, die Verkehrsregeln zu respektieren und sicherzustellen, dass man das Fahrzeug in einwandfreiem Zustand zurückgibt. Darüber hinaus sollte man sich bewusst sein, dass Schäden am Fahrzeug zusätzliche Kosten verursachen können. Dennoch kann die Erfahrung, ein Luxusauto zu mieten, unvergesslich sein und eine großartige Gelegenheit bieten, die Welt des Luxus und der Geschwindigkeit zu erleben.

Über den Autor

Andere Dinge